DR. LYDIA PELZER

Ich bin promovierte Diplom Patholinguistin. Das heißt, ich habe an der Universität Potsdam eine akademische Ausbildung zur Sprachtherapeutin absolviert. In der Therapie von Kindern und Erwachsenen habe ich mehrjährige Erfahrung durch die Arbeit in verschiedenen Praxen und Einrichtungen. Meine Spezialisierungen liegen in den Bereichen Diagnostik und Therapie von Sprachentwicklungsstörungen sowie Sprechstörungen bei Kindern, kindliches Stottern und erworbene Sprach- und Sprechstörungen bei Erwachsenen


Fortbildungen

KIDS – Direkte Therapie mit stotternden Kindern. Theorie – Diagnostik – Therapie. (P. Sandrieser & P. Schneider)
Kindliche Lese-Rechtschreib-Störungen erkennen und behandeln (B.v.d. Heide)
Diagnostik und Therapie von neurologisch bedingten Dysphagien (U. Frank)
Funktionelle Dysphagie-Therapie (Grund- und Aufbaukurs mit Zertifikat „Funktionelle Dysphagie-Therapeutin“) (G. Bartolomé)
Funktionale Stimmtherapie (S. Gross-Jansen)
April 2012:
„Ich bin Max“ – Train the Trainer : Schulung zur Language Route – Sprachförderung durch Interaktion (www.ichbinmax.de)
Mai 2012:
Systematische Behandlung zentraler Fazialis- und Hypoglossusparesen nach dem PNF-Prinzip im Rahmen logopädischer Therapie
Oktober 2012:
Stimmtherapie bei Erwachsenen mit funktionellen Dysphonien - theoretisch und praktisch
Februar 2013:
TAKTKIN® - Kompaktausbildungskurs Erwachsene: Ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen

November 2014:

Herbsttreffen Patholinguistik: Besonders behandeln? Sprachtherapie im Rahmen primärer Störungsbilder

Februar 2015:

Tracheostomie-Workshop (Erwachsene) - Grundlagen- und Aufbaukurs (M. Brüggemann)

März 2015:

Frühkindliche Fütter- und Essstörungen (Dr. J. von Frankenberg)

November 2015:

9. Herbsttreffen Patholinguistik: "Lauter Laute!" Phonologische Bewusstheit und Lautwahrnehmung in der Sprachtherapie

Januar 2016:
erfolgreicher Abschluss der Weiterbildung zur Zertifizierten Legasthenie-Trainerin (Dachverband Legasthenie Deutschland e.V.)

Oktober 2016:

MFT 9-99 Stars - Myofunktionelle Therapie für 9-99-jährige mit spezieller Therapie der Artikulation von /s/ und /sch/ nach A. Kittel (Anita Kittel bei ProLogoS Bildung)

September 2017:

Wortschatzsammler - Evidenzbasierte Strategietherapie lexikalischer Störungen im Kindesalter (Prof. Dr. H. Motsch bei ProLog Wissen OHG)

geplant für 2018:

Sprachanbahnung - Praxisorientiert für stark entwicklungsverzögerte oder geistig behinderte Kinder ((Heimerer Akademie)

Ausbildung

1997–2002:
Studium der Diplom Patholinguistik an der Universität Potsdam (Praktika in logopädischer Praxis in Brandenburg, im Evangelischen Geriatriezentrum Berlin)

2003–2008:
sprachtherapeutische Tätigkeit in einer logopädischen Praxis in Potsdam

2003–2006:
Promotionsstipendium der Deutschen Forschungsgesellschaft

2007–2010:
Dozentin an der Schule für Logopädie der Medizinischen Akademie Berlin

2008:
Abschluss der Promotion im Bereich des frühkindlichen Spracherwerbs

2010:
Eröffnung der Logopädischen Praxis Dr. Lydia Pelzer in Nauen